WK-Wahl 2010 - Mitmachen - Die Alternative Wirtschaft WK-Wahl 2010 - Mitmachen - Die Alternative Wirtschaft
Erste Seite Zurück Weiter Letzte Seite ENDE

WOFÜR DIE ALTERNATIVE WIRTSCHAFT STEHT. Die Alternative Wirtschaft sieht sich den Grundsätzen der solidarischen Ökonomie verpflichtet. Dieses Wirtschaftskonzept orientiert sich primär an sozialen, basisdemokratischen und ökologischen Zielsetzungen und trachtet bei allem ökonomischen Handeln nach gerechter Verteilung der vorhandenen und erwirtschafteten Ressourcen. Langfristig wird eine Überwindung der kapitalistischen Wirtschaftsordnung angestrebt.