Home - Die Alternative Wirtschaft

Die Alternative Wirtschaft

basisdemokratisch feministisch gewaltfrei ökologisch selbstbestimmt solidarisch

Koordinationsausschuss

Was ist das?

Die KoordinatorInnen

Der Koordinationsausschuss besteht aus drei bis sechs von der Basiskonferenz gewählten Personen (bis September 2010 das Kollektiv der GründerInnen). Im Sinne des Vereinsgesetzes ist er das Leitungsgremium. Im Sinne unseres statutarisch festgehaltenen Willens zu breiter demokratischer Teilhabe ist er weit weniger. Er kann nicht nur anlässlich von Versammlungen der Basiskonferenz, sondern durch Umlaufbeschlüsse permanent von allen Mitgliedern basisdemokratisch gelenkt werden.

Entscheidungen

Die basisdemokratische Rückkopplung findet ihren Niederschlag in den Abstimmungs-Regeln: Der Koordinationsausschuss entscheidet mit 2/3-Mehrheit. 1/3 seiner Mitglieder kann die Entscheidung einer Frage durch Umlaufbeschluss der Basiskonferenz veranlassen.

Vertretung nach Außen

Der Koordinationsausschuss ist ein ausgeprägt kollektives Organ. Es gibt - unbeschadet einer eventuellen internen Aufgabenteilung - keine Funktionstrennungen nach außen. Jeweils zwei beliebige KoordinatorInnen gemeinsam vertreten Die Alternative Wirtschaft rechtswirksam.
.